Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Unser Leitbild

Leitbild

der Volkshochschule Wesel · Hamminkeln · Schermbeck

Unser Auftrag

Die Volkshochschule Wesel · Hamminkeln · Schermbeck ist das gemeinsame Zentrum der Weiterbildung der drei niederrheinischen Kommunen. Grundlage unserer Arbeit ist das Weiterbildungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen, das der politischen Absicht Rechnung trägt, der Weiterbildung einen festen Platz im gesamten Bildungsgefüge einzuräumen: Jedem wird das Recht auf Erwerb und Vertiefung von Kenntnissen und Qualifikationen zugesprochen, die nach Beendigung einer ersten Bildungsphase zur freien Entfaltung der Persönlichkeit und zur freien Wahl des Berufs erforderlich sind, um persönlichen und beruflichen Anforderungen standhalten zu können. Als öffentlich-rechtliche Weiterbildungseinrichtung sind wir verpflichtet, ein Bildungsangebot vorzuhalten, das bedarfsorientiert, teilnehmerorientiert und flächendeckend zugänglich für alle Bürgerinnen und Bürger Möglichkeiten eröffnet, die Entfaltung der Persönlichkeit zu fördern, die Fähigkeit zur Mitgestaltung des demokratischen Gemeinwesens zu stärken und die Anforderungen der Arbeitswelt bewältigen zu helfen.

Grundsätze und Ziele

Als öffentliche Bildungseinrichtung arbeitet die Volkshochschule weltanschaulich und parteipolitisch unabhängig. Unser Ziel ist es, Benachteiligungen abzubauen, Orientierung im Handeln und Integration zu ermöglichen und damit zu mehr Selbstbewusstsein, sozialer Kompetenz und mehr Lebensqualität zu führen. Über die Qualität unserer Dienstleistungen entscheiden letztlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Unsere Teilnehmer / Adressaten / Kunden

Als Zentrum für Weiterbildung wollen wir möglichst viele Menschen erreichen. Dies gilt unabhängig von Geschlecht und Alter, sozialer und beruflicher Stellung, politischer oder weltanschaulicher Orientierung und Nationalität. Unsere Volkshochschule ist für alle offen, jeder kann an unseren Veranstaltungen teilnehmen und unsere Dienste beanspruchen. Die für alle bestehende Notwendigkeit lebenslangen und lebensbegleitenden Lernens stellt uns vor die zentrale Aufgabe, die Bereitschaft des Einzelnen zur Weiterbildung zu wecken und zu fördern, für Weiterbildung zu werben und auch diejenigen zu erreichen, die bisher kein Bildungsbedürfnis entwickelt haben. Neben unserem offenen Programm unterbreiten wir zielgruppenspezifische Angebote, deren Adressaten zum Beispiel Seniorinnen/Senioren, Existenzgründer/innen oder Wiedereinsteiger/innen, aber auch Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen, die für ihre Mitarbeiter/innen Weiterbildungsangebote benötigen, sind. Ebenso wenden sich unsere Angebote an sozial benachteiligte oder von Ausgrenzung bedrohte Gruppen, arbeitslose oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Mitbürger/innen, Migrantinnen und Migranten.

Unsere Ressourcen und Fähigkeiten

In unserer Volkshochschule arbeitet motiviertes, fachlich qualifiziertes und erfahrenes hauptberufliches Personal in den Bereichen Leitung, Pädagogik und Verwaltung. Tragende Säule in unseren Kursen, Seminaren und Lehrgängen ist eine Vielzahl qualifizierter Dozentinnen / Dozenten, die wir in pädagogischer Hinsicht permanent fortbilden. Wir arbeiten professionell, kundenfreundlich und nach den Grundsätzen von Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Auf Lernbedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger in unserem Einzugsgebiet reagieren wir schnell und flexibel mit der Einrichtung von Kursen, Seminaren und Lehrgängen, die auf die Anforderungen von lebenslangem Lernen in einer sich ständig verändernden Welt ausgerichtet sind. Dabei kooperieren wir mit anderen Volkshochschulen und Weiterbildungseinrichtungen in der Region.

Unsere Angebote

Unsere Weiterbildungsangebote veröffentlichen wir im Programmheft, im Internet und in der regionalen Presse. Wir beraten Einzelpersonen, Gruppen sowie Firmen in Lern-, Qualifizierungs- und Bildungsfragen und führen unterschiedliche Lehrveranstaltungen durch in den Bereichen

· Politik und Gesellschaft

· Kultur, Musik, Kreatives Gestalten

· Wirtschaft, Beruf, Recht, Hauswirtschaft

· Sprachen

· Naturwissenschaften, Umwelt, Technik

· Datenverarbeitung (EDV)

· Gesundheitsbildung

· Schulische Abschlüsse

Zusätzlich zu den Prüfungen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses und des Mittleren Bildungsabschlusses, für die wir gemäß § 6 des Weiterbildungsgesetzes von Nordrhein-Westfalen Prüfungen abnehmen können, führen wir europaweit anerkannte Zertifikatsprüfungen in den Bereichen EDV, Sprachen und "personal business skills“ durch. Die Volkshochschule ist akkreditiertes Prüfungszentrum beim Landesverband der Volkshochschulen von Nordrhein-Westfalen für die Europäischen Sprachenzertifikate Deutsch (B 1), Englisch (B 1) und "English for business“ (B 1 und B 2). Als anerkannter Sprachkursträger des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge führen wir in dessen Auftrag Integrationskurse nach dem Zuwanderungsgesetz einschließlich der vorgesehenen Abschlussprüfungen "Deutschtest für Zuwanderer (A 2 / B 1)“ und Orientierungskurstest durch. Gleichzeitig sind wir zugelassene Prüfungsinstitution des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge für den Einbürgerungstest.

Kontakt

Volkshochschule Wesel - Hamminkeln - Schermbeck

Ritterstraße 10 - 14
46483 Wesel

Tel.: 0281/203-2590 o. 0281/203-2342
Fax: 0281/203-49950
E-Mail: vhs@vhs-wesel.de

Öffnungszeiten der Anmeldestelle

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:30 - 12:00 Uhr und
14:30 - 17:00 Uhr
Freitag:
09:30 - 12:00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des 1. Semesters 2017

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen